NAIAS 2017: Der neue Mercedes-Benz GLA / GLA 45 AMG

Das Mercedes-Benz GLA Facelift feierte seine Weltpremiere in Detroit auf der NAIAS 2017.
Neben der optischen Veränderung gibt es auch einen neuen Motor. Bei dem GLA 220 4MATIC zieht ein neuer Motor unter die Haube, der verfügt über eine Leistung von 135 kW (das sind umgerechnet 184 PS).

neuer-mercedes-benz-gla-45-amg-jens-stratmann-gutschild-7

Das Komfort-Exklusiv-Paket ergänzt das bisherige Exklusiv-Paket um Komfortsitze mit SUV-spezifischem schwarzem Leder in Büffellederoptik. Als Zierteile kommen hier wahlweise Aluminium mit Trapezschliff, Holz Pappel hellbraun seidenmatt sowie Holz Wurzelholz braun glänzend zum Einsatz. Eine 360° Kamera ist das neue technische Highlight im Innenraum.

Der cW-Wert sinkt von, haltet euch fest, 0,29 auf 0,28! Dafür musste eine ganze Menge gemacht werden. Eine niedrige A-Säulenstufe mit angepasster Geometrie sowie aerodynamisch optimal gestaltete Außenspiegelgehäuse. Die großflächige Verkleidung des Hauptbodens, eine zusätzliche Verkleidung im mittleren Bereich der Hinterachse und selbst ein aerodynamisch optimierter Endschalldämpfer mit anschließendem Diffusor verbessern die Führung des Luftstroms unter dem Unterboden. Fun-Fact: Der Mercedes-AMG GLA 45 erreicht diesen Bestwert natürlich nicht, dafür glänzt er mit anderen Werten, doch dazu später mehr.

Siehe auch  2019 Toyota Corolla schickt den Auris in die Rente!

Die optional lieferbaren LED High Performance-Scheinwerfer ersetzen die bisherigen Bi-Xenon-Scheinwerfer. Geänderte Stoßstangen zeigen nun integrierte Nebelscheinwerfer (übrigens mit Halogen-Technik ausgestattet) und der Kühlergrill präsentiert sich auch neu gestaltet.
Mit dem Facelift vom Mercedes-Benz GLA ziehen neue Räder in das Portfolio, dazu auch die neue Farbe die sich „Canyonbeige“ nennt.

Beim optionalen Off-Road-Komfortfahrwerk wird die Karosserie um 30 Millimeter höher gelegt. Im Heck des neuen GLA kommen Voll-LED-Leuchten mit Multilevel-Funktion zum Einsatz. Ihr kennt das, dass LED Leuchten normalerweise andere Verkehrsteilnehmer blenden können. Bei den Multilevel-Leuchten werden die Bremsleuchten und die Blinker in drei Intensitäten geregelt. Volle Helligkeit bei Tag, ein mittlerer Pegel in der Nacht und im Stand wird das noch einmal reduziert. Daimler denkt auch an die anderen Verkehrsteilnehmer!

Der neue Mercedes-Benz GLA verfügt über eine elektrische Heckklappe, welches sich auch per Fußkick öffnen und schließen lassen kann. Mit der in diesem Marktsegment exklusiven Sonderausstattung HANDS-FREE ACCESS lässt sich die Heckklappe per Fußbewegung freihändig und berührungslos öffnen und schließen

Siehe auch  2018 Mercedes-Benz A-Klasse (W177) Fahrbericht und Kaufberatung

neuer-mercedes-benz-gla-45-amg-jens-stratmann-gutschild-1

Mein Highlight, vor allem auch optisch, ist und bleibt das Modell aus Affalterbacher! 381 PS, von Zero to Hero in 4,4 Sekunden und auch wenn der cW-Wert bei 0,33 liegt, schießt sich das Fahrzeug optisch schneller in meine Herzen als das Serienmodell.

Preislich geht die Reise ins Mercedes-Benz GLA Land bei 28.940,80 Euro los. Dafür bekommt man den Benziner mit 122 PS. Für den Mercedes-AMG GLA 45 wird knapp das Doppelte fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert