Supra – das ist der neue BMW Z4!

Noch vor der „eigentlichen“ Weltpremiere leistet sich die BMW Z4 M40i First Edition nun in Pebble Beach einen Frühstart. Das ist er also, der neue BMW Z4, der sportliche Roadster, der Zweisitzer der ohne Klappdach auskommen muss.

Vorteil für die Kunden! Durch das nun verbaute Stoffverdeck wird im Kofferraum mehr Platz sein, das Gewicht wird man so auch senken können, selbt dann wenn unter der Motorhaube von diesem Roadster-Sondermodell ein potenter 6-Zylinder Motor seine Arbeit verrichtet:

250 kW (340 PS), Sportdifferenzial, 4,6 Sekunden auf 100 km/h und Tempo 250 sind obligatorisch. Auf der Rolle spült der offener Wagen dann 7,1-7,4 Liter durch die sechs Brennräume. Ansonsten präsentiert sich das Fahrzeug modern, sportlich gezeichnet und voller technologischen Weiterentwicklungen.

Bei dem Sondermodell drehen sich 19″ Felgen in den Radkästen, für den Klang im Innenraum sorgt ein Harman Kardon Surround Sound System. Adaptive LED Scheinwerfer mit der sogenannten Matrix-Funktion sorgen dafür, dass die Nacht zum Tage wird, der Gegenverkehr oder andere Verkehrsteilnehmer aber nicht geblendet werden.

Neu im Roadster: Ein Head-Up Display! Kombiniert mit dem BMW Live Cockpit wird dieses dafür sorgen, dass der Fahrer alle wichtigen Informationen zur richtigen Zeit im Blick hat.

Entgegen dem Trend verfügt der neue BMW Z4 über viele haptischen Tasten, sei es für die Klimasteuerung oder die Bedienung vom Infotainmentsystem. Das Cockpit ist weiterhin dem Fahrer zugewandt. Das Lenkrad verfügt optional über eine Lenkradheizung während sich die dreistufige Sitzheizung im Zusammenspiel mit der Klimaautomatik um ein Wohlfühlklima auch bei niedrigeren Temperaturen kümmert.

Schmale Scheinwerfer, schmale Rückleuchten, ein kleiner Entenbürzel, straffe Linien. Das Schwestermodell von der neuen Toyota Supra sieht im BMW Kleid unserer Meinung nach äusserst attraktiv aus.

Die „eigentliche“ Weltpremiere wird der neue 2019er BMW Z4 dann in Paris auf dem „Mondial de l´Automobil“ in Paris feiern, die Markteinführung wird ab dem Frühjahr 2019 beginnen, passend also zur nächsten Roadster- und Cabriosaison. Andere Motorisierungen werden dann natürlich folgen, genauso wie der Preis, welcher aktuell auch noch nicht kommunziert wurde.

Fotos: © BMW 2018

Ein Gedanke zu „Supra – das ist der neue BMW Z4!

  1. Mia

    Danke für die guten Informationen zum BMW Motor. Der neue Z4 sieht wirklich sehr sportlich aus. Ein Bekannter fährt den Z3, vielleicht wenn die Bank mitspielt wird er sich den Z4 leasen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.