Idividuelle Kennzeichen reservieren

Ein Wunschkennzeichen ist selbsterklärend: Es handelt sich um ein Kennzeichen für ein Kfz, wobei die vergebene Kombination aus Buchstaben und Nummer selbst gewählt werden kann. Häufig werden als Buchstaben die Initialen des Fahrzeughalters gewählt, die verwendeten Zahlen des Wunschkennzeichens deuten auf das Geburtsdatum oder -jahr hin. Solch ein Wunschkennzeichen lässt sich ganz einfach online reservieren und direkt bei GUTSCHILD bestellen.

Bitte wählen Sie Ihren Kennzeichenbezirk
(z.B. HH für Hamburg)
Eurokennzeichen

Es wurden keine Zulassungsstellen für ihre Eingabe gefunden.

Das neue Kennzeichen: Wunschkennzeichen schnell online reservieren

Sie wünschen sich für Ihr Kfz ein Wunschkennzeichen? Nichts leichter als das! Hier bei GUTSCHILD ist es jetzt möglich, das gewünschte Kennzeichen mit einer Reservierung online zu sichern. Nach Eingabe der gewünschten Buchstaben-Zahlen-Kombination wird bei der Zulassungsstelle geprüft, ob das Autokennzeichen noch verfügbar ist. Bei positiver Aussage seitens der Zulassungsstelle kann aus der Reservierung des Kennzeichens ein Kauf werden. Sie bestellen bei GUTSCHILD die neuen Schilder online, mit denen Ihr Auto noch etwas individueller wird. Es soll besonders schnell gehen? Kein Problem, denn bei Bestellungen der Wunschkennzeichen bis 18:00 Uhr werden die Schilder noch am gleichen Tag geprägt, verpackt und versendet. Nun kommt alles auf den Transportdienstleister an, der Ihnen Ihre Wunschkennzeichen meist schon am nächsten Werktag übergeben kann.

Wie lange kann die Reservierung der Kennzeichen bestehen bleiben? Was kostet die Reservierung von Wunschkennzeichen?

Wenn Sie ein Kennzeichen reservieren lassen, ist dies meist für eine Dauer zwischen 60 und 90 Tagen möglich. Eine Zulassungsstelle in Brandenburg erweist sich in Bezug auf Wunschkennzeichen als absoluter Rekordhalter, denn dort können Interessenten ihre Kennzeichen bis zu 365 Tage lang reservieren lassen. Meißen hingegen ist bei Kennzeichen ein Rekordhalter im negativen Sinne, denn bei der dortigen Zulassungsstelle können Wunschkennzeichen nur maximal zehn Tage lang als Reservierung vermerkt werden.

Tipp: Sie möchten die Kennzeichen länger reservieren? Dann setzen Sie sich bitte direkt mit der Zulassungsstelle in Verbindung. Meist findet sich ein Kompromiss und die Reservierung der Wunschkennzeichen kann verlängert werden.

Bundesweit muss das Reservieren der Wunschkennzeichen bezahlt werden. Ein Aufschlag von 10,20 Euro wird berechnet. Um die Reservierung der Kennzeichen online durchführen zu können, fallen weiteren 2,60 Euro an. Damit belaufen sich die Kosten für das Reservieren der Kennzeichen für Ihren Pkw auf insgesamt 12,80 Euro. Zusätzlich muss die Prägung der Schilder bezahlt werden. Gegebenenfalls fallen bei der Zulassungsstelle weitere Gebühren zum Beispiel für die Neuzulassung des Kfz oder für eine Ummeldung an.

Wo kann ich ein Wunschkennzeichen online reservieren und kaufen?

Natürlich hier bei GUTSCHILD! Sie suchen nach dem gewünschten Kennzeichen bzw. wird dessen Verfügbarkeit bei der zuständigen Zulassungsstelle geprüft. Danach können Sie die gewünschten Schilder für Ihr Kfz hier online aussuchen und direkt reservieren und bestellen. Diese werden umgehend an Sie geliefert. Danach gehen Sie mit den Schildern zur Zulassungsstelle und lassen dort das Stempeln der Schilder vornehmen. Jetzt nur noch die neuen Kennzeichen anbauen und die Fahrt kann beginnen! Natürlich müssen vorab die Gebühren für die Wunschkennzeichen bei der Zulassungsstelle entrichtet werden.

Autokennzeichen aussuchen und reservieren leicht gemacht: Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Ihren neuen Kennzeichen

Um ein Autokennzeichen reservieren zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Kennzeichen vor dem Reservieren überprüfen

Geben Sie Ihr Ortskennzeichen in das angezeigte Kennzeichen ein. Danach leiten wir Sie direkt zu den Seiten der Zulassungsstelle weiter, wo die Verfügbarkeit des Kennzeichens geprüft wird. Erst dann können Sie mit dem Reservieren Ihrer Wunschkennzeichen fortfahren.

2. Reservierung der Kennzeichen online vornehmen

Wenn die Zulassungsstelle ihr Okay gibt, kann die Reservierung der Wunschkennzeichen verbindlich vorgenommen werden. Nun wird ein Code für diese Reservierung vergeben, der wiederum später für die Zulassung des Kfz nötig ist. Bitte gut aufbewahren!

3. Autoschilder reservieren bestellen

Nach dem Reservieren der Kennzeichen bekommen Sie nach der Bestellung der Schilder diese umgehend zugestellt. Der Versand der Kennzeichen ist bei uns kostenlos!

4. Gang zur Zulassungsstelle

Sie gehen mit den Schildern zur Zulassungsstelle und lassen die Kennzeichen stempeln. Hier zahlen Sie auch die Gebühren für die Reservierung von Wunschkennzeichen.

Persönliches Kennzeichen reservieren: Ihre Vorteile zu Wunschkennzeichen auf einen Blick

Sicherlich können Sie sich schon aus dem Vorgenannten einige Vorteile entnehmen, die mit dem Reservieren der Autokennzeichen einhergehen. GUTSCHILD fasst diese noch einmal für Sie zusammen:

  • ✅ kinderleichtes Reservieren der Wunschkennzeichen
  • ✅ schneller Versand (bei Bestellungen bis 18:00 Uhr noch am gleichen Tag) der Kennzeichen
  • ✅ hochwertige und retroflektierende Schilder entsprechend DIN-Vorschriften
  • ✅ schnelle Reservierung der Wunschkennzeichen von jedem Ort aus
  • ✅ deutschlandweite Anerkennung der Schilder
  • ✅ sichere Reservierung der Kennzeichen dank verschlüsselter Verbindung
  • ✅ direkte Anfrage zu den Wunschkennzeichen bei der Zulassungsstelle

Wunschkennzeichen für das Kfz online reservieren: Was ist bei Kennzeichen nicht erlaubt?

Vor allem historische Gründe sprechen gegen eine Reservierung und Vergabe bestimmter Kennzeichen für das Kfz. Vor allem solche sind verboten, die mit der Nazi-Zeit in Verbindung gebracht werden können. Beispiele für derartige Kennzeichen sind "HJ", "SA", "SS", "NS" oder "KZ". Darüber hinaus sind weitere Kürzel für Kennzeichen verboten, die unter anderem für Terrororganisationen stehen. "IS" kann daher ebenfalls nicht für Autokennzeichen verwendet werden. Eine bundeseinheitliche Regelung zu den Wunschkennzeichen gibt es nicht, bestimmte Buchstaben- und Zahlenkombinationen haben sich aber inzwischen als verbotene Varianten etabliert. Beim Reservieren der Wunschkennzeichen bzw. bei einer Anfrage für die Reservierung werden diese Kennzeichen als nicht verfügbar gekennzeichnet. Weitere Auskünfte zu diesen Wunschkennzeichen erteilt die Zulassungsstelle.