• Kfz-Kennzeichen online kaufen
  • schnelle Lieferzeit
  • Hotline: 06151 870 81 70 >> Mo.-So.: 8 - 21 Uhr

Wappen Kassel Zulassungsstelle Kassel


Ortsschild Kassel

Anschrift der Zulassungsstelle Stadt Kassel

  • Ölmühlenweg 4
    34123 Kassel

Kontaktdaten der Zulassungsstelle Stadt Kassel

Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Stadt Kassel

Montag 8 - 12.30 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung
Dienstag 8 - 12.30 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung
Mittwoch 8 - 16 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung
Donnerstag 8 - 12.30 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung
Freitag 8 - 12.30 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung
Samstag 9 - 12 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung (KEINE Importzulassungen, Zuteilung von Ausfuhrkennzeichen und dauerroten Kennz

Weitere Zulassungsstellen für Kennzeichen "KS"
Baunatal

Kennzeichen KS jetzt reservieren

Terminreservierung für Kassel  




Leitfaden zur Kfz-Zulassungsstelle in Kassel

Die Kfz-Zulassungsstelle ist das zuständige Organ in der Stadt Kassel, Hessen, für die Registrierung und Ummeldung von Kraftfahrzeugen. Sie bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen, die sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Fahrzeughaltern konzentrieren. Von der Ausstellung von Kennzeichen bis zur Bearbeitung von Fahrzeugdokumenten, Sie können sich auf das Straßenverkehrsamt verlassen, um Ihre Fahrzeugbelange effizient zu erledigen. Mit der Option, einen Online-Termin zu vereinbaren, ermöglicht die Zulassungsbehörde eine bequeme Abwicklung Ihrer Anliegen, ohne dass Sie lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.

Dienstleistungen der Zulassungsstelle in Stadt Kassel

Die Zulassungsstelle bietet eine umfassende Palette von Dienstleistungen an. Diese sind speziell darauf ausgelegt, den Prozess der Fahrzeugregistrierung und -verwaltung so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Hier sind die spezifischen Dienstleistungen, die von der Straßenverkehrsamt angeboten werden:

  • An- und Abmeldung von Fahrzeugen: Ob Sie ein neues Auto erworben haben oder ein altes Fahrzeug nicht mehr nutzen, die Zulassungsstelle hilft Ihnen bei der An- oder Abmeldung.
  • Ausstellung von Kennzeichen und Plaketten: Sie können bei der Straßenverkehrsamt Ihre Kennzeichen und Plaketten beziehen.
  • Eintragung, Änderung und Berichtigung von Fahrzeugdaten: Wenn sich Ihre Fahrzeugdaten geändert haben, können Sie diese bei der Zulassungsbehörde aktualisieren lassen.
  • Meldung von Verlust oder Diebstahl der Kennzeichen: Sollten Ihre Kennzeichen verloren gegangen oder gestohlen worden sein, können Sie dies bei der Zulassungsstelle melden.
  • Ausstellung von Kfz-Papieren: Alle notwendigen Fahrzeugdokumente können von der Straßenverkehrsamt ausgestellt werden.
  • Ersetzen von Kfz-Kennzeichen und Zulassungsbescheinigungen: Bei Verlust oder Beschädigung Ihrer Kfz-Kennzeichen oder Zulassungsbescheinigungen können Sie bei der Zulassungsbehörde in Stadt Kassel Ersatz beantragen.
  • Ersterteilung und Erweiterung der Fahrerlaubnis: Ob Sie Ihre erste Fahrerlaubnis erhalten oder eine bestehende Fahrerlaubnis erweitern möchten, bei der Zulassungsstelle können Sie dies tun.
  • Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung: Wenn Sie eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung benötigen, können Sie diese ebenfalls bei der Straßenverkehrsamt beantragen.
  • Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach Entzug: Sollte Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen worden sein, können Sie bei der Straßenverkehrsamt eine Neuerteilung beantragen.
  • Ausstellung des internationalen Führerscheins: Für Fahrten im Ausland können Sie bei der Zulassungsbehörde einen internationalen Führerschein beantragen.
  • Ausstellung von Bewohnerparkausweisen und Ersatzdokumenten: Bewohnerparkausweise und Ersatzdokumente können von der Zulassungsstelle ausgestellt werden.
  • Parkerleichterung für schwerbehinderte Menschen: Wenn Sie schwerbehindert sind und eine Parkerleichterung benötigen, können Sie diese bei der Straßenverkehrsamt in Kassel beantragen.
  • Akteneinsicht: Für die Einsicht in Ihre Fahrzeugakte können Sie sich an die Zulassungsbehörde wenden.

Voraussetzungen für die Kfz Zulassung

Die Kfz-Zulassung in Kassel unterliegt bestimmten Voraussetzungen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist, dass Ihr Hauptwohnsitz in Stadt Kassel, Hessen, liegt. Dies gilt sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler. Bei der Anmeldung eines Fahrzeugs bei der Zulassungsstelle müssen Sie folgende Unterlagen vorlegen:

  • ✅ Personalausweis oder Reisepass
  • ✅ Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • ✅ Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung
  • ✅ Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • ✅ Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer

Sollten zusätzliche Unterlagen erforderlich sein, wie beispielsweise bei der Anmeldung eines importierten Fahrzeugs oder wenn der Fahrzeughalter nicht persönlich zur Anmeldung erscheinen kann, informiert Sie die Zulassungsstelle rechtzeitig darüber.

Ummeldung eines Autos in Kassel

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie möglicherweise eine Ummeldung Ihres Fahrzeugs in Betracht ziehen müssen. Dies kann beispielsweise aufgrund eines Umzugs innerhalb von Kassel erforderlich sein, bei dem eventuell auch ein Wechsel des Fahrzeughalters stattgefunden hat. Eine weitere Situation kann ein Umzug von einer anderen Stadt nach Kassel sein. Es ist von großer Bedeutung, dass Ihr Hauptwohnsitz weiterhin in Stadt Kassel liegt, wenn Sie Ihr Auto oder Motorrad ummelden möchten. Die erforderlichen Dokumente für diesen Vorgang sind identisch mit denen in der zuvor erstellten Liste für die Fahrzeugzulassung. Dies bedeutet, dass die Ummeldung eines Fahrzeugs sowohl für private Halter als auch für Unternehmen möglich ist.

Beantragung von Ersatz der Zulassungsbescheinigung

Wenn Sie einen Ersatz der Zulassungsbescheinigung Teil I und II benötigen, können Sie diesen bei der Zulassungsstelle beantragen. Der Antrag kann aus verschiedenen Gründen gestellt werden, beispielsweise bei Verlust, Beschädigung oder Diebstahl der Zulassungsbescheinigung. Für den Antrag sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • ✅ Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  • ✅ Bescheinigung der letzten Hauptuntersuchung
  • ✅ Eidesstattliche Versicherung
  • ✅ ggf. Teil I oder II der Zulassungsbescheinigung, wenn nur ein Teil ersetzt werden muss

Online-Services der Zulassungsstelle

Die Zulassungsbehörde bietet eine Vielzahl von Online-Services an, die den Prozess der Fahrzeugzulassung und -verwaltung erheblich vereinfachen. Über das Online-Portal der Straßenverkehrsamt können Sie unter anderem die Anmeldung und Umschreibung eines Fahrzeugs, die Abmeldung und spätere Wiederzulassung sowie den gesamten Zulassungsprozess, von der Beantragung des Kennzeichens bis zur Bezahlung, durchführen. Dieser digitale Service spart Ihnen nicht nur wertvolle Zeit, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Fahrzeugangelegenheiten bequem von zu Hause aus zu erledigen.

Stilllegung eines Fahrzeugs in Kassel

Wenn Sie Ihr Fahrzeug für eine bestimmte Zeit stilllegen möchten, können Sie dies bei der Zulassungsstelle tun. Die Stilllegung eines Fahrzeugs kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein, beispielsweise wenn Sie das Fahrzeug für einen längeren Zeitraum nicht benötigen oder wenn Sie Kosten sparen möchten. Für die Abmeldung Ihres Fahrzeugs bei der Straßenverkehrsamt in Stadt Kassel sind die gleichen Dokumente erforderlich wie für die Anmeldung. Zusätzlich benötigen Sie Ihre Nummernschilder. Es ist gestattet, das Fahrzeug für bis zu sieben Jahre stillzulegen und es anschließend wieder in Betrieb zu nehmen.

Zahlungsmöglichkeiten bei der Zulassungsstelle

Die Gebühren für die Dienstleistungen der Zulassungsbehörde variieren je nach Art der Dienstleistung. Sie können die Gebühren entweder in bar oder mit einer Girokarte bezahlen. Die genauen Gebühren für die einzelnen Dienstleistungen können Sie bei der Zulassungsstelle erfragen.

Die Zulassungsstelle in Stadt Kassel ist bestrebt, den Prozess der Fahrzeugzulassung und -verwaltung so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Mit einer Vielzahl von Dienstleistungen, die sowohl vor Ort als auch online angeboten werden, können Sie sicher sein, dass Ihre Fahrzeugbelange effizient und professionell bearbeitet werden. Für weitere Informationen oder um einen Termin zu vereinbaren, können Sie sich an die Zulassungsbehörde wenden.

Die Zulassungsstelle hat von Montag bis Freitag geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten können Sie auf der Webseite einsehen oder telefonisch erfragen. Es wird empfohlen, vor dem Besuch einen Termin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden.


Zulassungsstellen in der Nähe


Zurück zur Suche