Warum wir heute kein Elektroauto kaufen würden!

Warum man aktuell kein Elektroauto kaufen sollte? Nicht falsch verstehen, wir treten der Elektromobilität aufgeschlossen entgegen und unterstützen die Art der Mobilität sehr. Aber wir bei GUTSCHILD führen bekanntlich nur Gutes im Schilde und können unseren Kunden nicht dazu raten HEUTE ein Elektroauto zu kaufen, warum? Das erklären wir in diesem Beitrag.

Warum man kein Elektroauto kaufen sollte!

Warum man noch kein Elektroauto kaufen sollte!

Wer aktuell sein gebrauchtes Elektrofahrzeug verkaufen möchte, der muss satte Rabatte gewähren, also mit dem Preis weit herunter gehen. Der Grund dafür sind die weiterhin verfügbaren Förderprämien vom Staat sowie die Tatsache, dass gebrauchte E-Autos in Sachen Ladeleistung, Akkukapazität und Reichweite von vielen neuen Modellen in den Schatten gestellt werden. Sprich wer heute ein Elektrofahrzeug kauft, hat in spätestens zwei Jahren ggf. einen hohen Wertverlust und kann sein Fahrzeug dann nur unterm Wert verkaufen.

Doch wie sieht die Zukunft aus? Klar ist, dass in Europa die meisten großen Hersteller ab 2026-2030 nur noch E-Fahrzeuge auf den Markt bringen wollen. Verbrenner werden für die anderen Länder und Märkte aber noch weiterhin hergestellt.

Durch die Entwicklungssprünge, die wir bis zum Jahre 2030 erwarten, können wir derzeitig tatsächlich nur davon abraten, heute ein Elektrofahrzeug zu kaufen! Wir würden es für z. B. 24 Monate leasen, dafür gibt es gute und günstige Elektroauto Leasingangebote, man bindet sich ausschließlich für einen vordefinierten Zeitraum und hat mit dem späteren Wertverlust nicht mehr viel am Hut. Aber Achtung: Wer ein Auto least, der darf dieses nicht verändern, muss die vorgeschriebenen Inspektionen durchführen lassen und bezahlt darauf folgend für weitere Beschädigungen am Fahrzeug. Das kann je nach Leasinganbieter auch eine nachträgliche Kostenfalle werden.

Elektroauto kaufen oder leasen?

Mit einem Leasingfahrzeug muss man also schonend umgehen, jeder Kratzer kostet später richtig Geld. Auch auf die vereinbarten Kilometer sollte man beachten, denn jeder Mehrkilometer wird berechnet.

Förderung & Leasing? Das funktioniert! Sofern sich das neue Elektroauto auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge vermerkt ist und der Basispreis unter 65.000 Euro liegt, dann kann das Fahrzeug gefördert werden. So kann man sich z. B. die Anzahlung vom Staat zurückholen und die monatlichen Leasingraten senken.

…und nach zwei Jahren muss man sich keine Gedanken darüber machen: Wie werde ich mein Elektroauto los? Wer kauft mein gebrauchtes Elektrofahrzeug? Wie hoch ist der Wertverlust bei einem Elektroauto?

Elektroauto Versicherung nicht vergessen!

Ganz wichtig: Ein Leasingfahrzeug muss in den meisten Fällen mit einer Vollkasko-Versichung abgesichert werden, selbst wenn es einen Leasinganbieter geben sollte, der auf die Klausel verzichtet, sollte man das Riskio nicht eingehen und stets das Fahrzeug allumfassend versichern.

Achtung: Wir raten vom Restwert-Leasing bei Elektrofahrzeugen ab. Wird der Restwert beim Vertragsabschluss geschätzt, trägt der Leasing-Nehmer die Differenz. Bei einer sinkenden Marktnachfrage sinkt der Wert des Fahrzeuges. Wir empfehlen daher bei einem Elektrofahrzeug stets das sogenannte Kilometer-Leasing. In dem Fall wird eine feste Kilometer-Anzahl vereinbart. Fährt man mehr, zahlt man mehr – fährt man weniger, kann man sich etwas Geld zurückerstatten lassen.

Das Risiko des Wertverlustes, also des Restwerts, trägt der Leasing-Anbieter. Wer demnach z. B. nach zwei Jahren nicht sein blaues Wunder erleben möchte, aber gerne ein Elektrofahrzeug fahren möchte, dem empfehlen wir die Kilometer-Leasing-Variante.

Der Aufwand für den späteren Verkauf und der Ärger mit dem Restwert entfällt und Unternehmen sowie Selbstständige können die Mehrwertsteuer in Abzug bringen. Die monatlichen Raten fallen oftmals auch kleiner aus als bei einem klassischen Ratenkredit, allerdings wird man beim Leasing nicht der Eigentümer des Fahrzeuges.

Lust auf Elektromobilität? Wir stellen in den kommenden Tagen und Wochen zahlreiche Elektrofahrzeuge hier auf Gutschild vor. E-Kennzeichen, also Nummernschilder für Elektrofahrzeuge, haben wir in unserem umfangreichen Sortiment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.