Kategorie-Archiv: Autokauf & Zulassung

2019 Mercedes-Benz B-Klasse – Weltpremiere Automobil-Salon Paris 2018


Mehr Platz, mehr Komfort, mehr Technik und ein Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen. Das ist die neue B-Klasse, welche ab dem 03.12.2018 bestellbar sein wird und ab Februar 2019 auf die Straßen rollt. Im Lastenheft der Designer stand geschrieben, dass die neue B-Klasse optisch aus der Welt der Minivans herausragen soll. Ob die Designer das geschafft … weiterlesen

Neuwagen 2018: KIA Stinger GT


Der Kia Stinger soll drei typische Eigenschaften, die den klassischen Gran Turismo Spirit wieder lebendig werden lassen sollen miteinander vereinen. Kia spricht von einem mutigen Design, einer starken Motorleistung und einem Handling, welches die pure Leidenschaft für das Fahren wecken soll. Der Kia Stinger soll den Fahrer dazu inspirieren, das Leben zu genießen. Entworfen wurde … weiterlesen

Neuer SEAT Ibiza FR – Fahrbericht | Test | Review


Der VW Polo hat große Konkurrenz. Der Markt der Kleinwagen wird hart umkämpft und der neue SEAT Ibiza wird dem Klassenprimus gefährlich! Welcher Ort der Welt eignet sich besser für die Probefahrt vom neuen Seat Ibiza als die spanische Insel mit dem gleichen Namen? Vermutlich keine! Wir sind den neuen Seat Ibiza auf Ibiza gefahren. … weiterlesen

Ein Youngtimer / Oldtimer als Alltagsauto? Selbstversuch im BMW 745i aus dem Jahre 1983!


Denkt man an einen BMW, dann denkt man mit sicherlich an „Freude am Fahren“, an sportliche Fahrwerke, an direkte Lenkungen und an einem Bedienkonzept, welches für den Fahrer maßgeschneidert ist. Im Rahmen der creme21 youngtimer rallye konnten wir so ein Fahrzeug aus dem Jahre 1983 bewegen. Genauer gesagt ein BMW 745i (E23) mit einem 3,2 … weiterlesen

Augen auf beim Gebrauchtwagen-Kauf! Gefälschte Papiere – Gestohlene Autos!


Beim Gebrauchtwagen-Kauf muss man ja sowieso die Augen offen halten. Einige Verkäufer tun ja wirklich alles um den eigenen Gewinn nach oben zu kurbeln, da werden Unfallschäden verschwiegen, Kilometerstände geschönt und leider gibt es nun eine neue Masche, die alles andere als schön ist. Gestohlene oder unterschlagene Fahrzeuge werden mit Original-Papieren verkauft. Was sich auf … weiterlesen

Wer seine Kfz-Versicherung betrügen will …


… den erwarten hohe Strafen. Das geht jedenfalls aus einem Bericht der HUK Coburg hervor. Macht man falsche Angaben bei den Tarifmerkmalen, lässt sich Geld sparen. Wird man aber erwischt, muss man zahlen. „Schwindeln“ klingt also eigentlich zu harmlos, es gilt als Betrug. Wer im Versicherungsvertrag vereinbart, sein Auto nachts in der abgeschlossenen Garage zu … weiterlesen