• Kfz-Kennzeichen online kaufen
  • schnelle Lieferzeit
  • Hotline: 06151 870 81 70 >> Mo.-So.: 8 - 21 Uhr

Wappen Main-Kinzig-Kreis Zulassungsstelle Main-Kinzig-Kreis


Ortsschild Main-Kinzig-Kreis

Anschrift der Zulassungsstelle Main-Kinzig-Kreis

  • Dörnigheimer Str. 1
    63452 Hanau

Kontaktdaten der Zulassungsstelle Main-Kinzig-Kreis

  • Telefonnummer:
    06181 / 292 22637
  • Faxnummer:
    06181 / 292-22608
  • E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Main-Kinzig-Kreis

Montag 07.00 - 12.45 Uhr
Dienstag 10.00 Uhr - 12.00 Uhr nd 13.00 Uhr - 17.45 Uhr
Mittwoch 07.00 - 12.45 Uhr
Donnerstag 07.00 - 12.45 Uhr
Freitag 07.00 - 11.30 Uhr

Weitere Zulassungsstellen für Kennzeichen "MKK"
Linsengericht (Hessen)

Kennzeichen MKK jetzt reservieren

Terminreservierung für Main-Kinzig-Kreis  




Verantwortungsbereich der Kfz-Zulassungsstelle im Main-Kinzig-Kreis

Für Autofahrerinnen und Autofahrer im Main-Kinzig-Kreis ist das Straßenverkehrsamt die erste Anlaufstelle, wenn es um die Registrierung ihres Fahrzeugs geht. Sie ist zuständig für alle Formalitäten rund um die An- und Abmeldung von Kraftfahrzeugen, die Ausgabe von Nummernschildern sowie die Pflege und Aktualisierung von Fahrzeugdokumenten.

Online-Terminbuchung bei der Zulassungsstelle

Für zahlreiche Anliegen bietet das Straßenverkehrsamt die Möglichkeit, bequem einen Termin online zu vereinbaren. So können Wartezeiten vermieden und der Besuch effizient gestaltet werden.

Dienstleistungsspektrum der Zulassungsbehörde

Im Folgenden finden Kraftfahrzeugbesitzer eine Übersicht der Services, die die Zulassungsbehörde bereithält:

  • ✅ Anmelden (zulassen) und Abmelden von Fahrzeugen
  • ✅ Ausgabe von Kennzeichen und Plaketten
  • ✅ Änderungen und Korrekturen in den Fahrzeugpapieren
  • ✅ Meldung von Verlust oder Diebstahl der Kennzeichen
  • ✅ Ausstellung von Kfz-Papieren
  • ✅ Neuausstellung von Kfz-Kennzeichen und Zulassungsbescheinigungen
  • ✅ Beantragung von Führerscheinen und deren Erweiterung
  • ✅ Erteilung von Fahrerlaubnissen zur Fahrgastbeförderung
  • ✅ Ausstellung von internationalen Führerscheinen
  • ✅ Ausgabe von Bewohnerparkausweisen und Ersatzdokumenten
  • ✅ Gewährung von Parkprivilegien für schwerbehinderte Menschen
  • ✅ Einsicht in Akten

Registrierung verschiedener Fahrzeuge in der Zulassungsstelle

Das Spektrum der zulassbaren Fahrzeuge umfasst:

  • ✅ Neuwagen und Gebrauchtwagen
  • ✅ Importfahrzeuge aus dem Nicht-EU-Ausland
  • ✅ Fahrzeuge aus dem EU-Raum
  • ✅ Historische Fahrzeuge (Oldtimer)

Für die Zulassung muss der Hauptwohnsitz oder der Firmensitz im Main-Kinzig-Kreis liegen.

Erforderliche Dokumente für die Fahrzeuganmeldung

Zur Anmeldung eines Kraftfahrzeugs sind folgende Unterlagen notwendig:

  • ✅ Personalausweis oder Reisepass
  • ✅ Zulassungsbescheinigung Teil I & II
  • ✅ Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung
  • ✅ Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • ✅ Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer

Bei Importfahrzeugen sind zusätzlich Kaufvertrag, Originalrechnung und die EG-Übereinstimmungserklärung (COC) erforderlich. Bei Vertretung ist eine Vollmacht notwendig; juristische Personen benötigen einen Handelsregisterauszug und eine Gewerbeanmeldung.

Fahrzeugummeldung

Bei einem Wohnsitzwechsel oder Halterwechsel innerhalb des Main-Kinzig-Kreises oder aus einer anderen Stadt ist eine Ummeldung erforderlich. Die Vorbereitung umfasst dieselben Dokumente wie bei der Anmeldung.

Ersetzung der Zulassungsbescheinigung Teil I und II

Bei Verlust oder Beschädigung der Zulassungsbescheinigung ist ein Ersatz nötig. Neben dem Ausweisdokument sind die Bescheinigung der letzten Hauptuntersuchung und gegebenenfalls eine eidesstattliche Versicherung vorzulegen. Bei Diebstahl ist eine polizeiliche Anzeige erforderlich.

Online-Dienste der Zulassungsstelle

Das Straßenverkehrsamt ermöglicht folgende Online-Vorgänge:

  • ✅ Zulassung von Neufahrzeugen und Motorrädern
  • ✅ Umschreibung von Fahrzeugen
  • ✅ Außerbetriebsetzung und Wiederzulassung

Die Online-Reservierung von Kfz-Kennzeichen ist ebenfalls möglich, wobei Datenschutz und Sicherheit gewährleistet sind.

Stilllegung eines Fahrzeugs im Main-Kinzig-Kreis

Für eine vorübergehende Stilllegung sind die Anmeldeunterlagen und die Kfz-Kennzeichen vorzulegen. Eine Reservierung des Kennzeichens ist möglich.

Zahlungsmöglichkeiten in der Zulassungsstelle

Die Gebühren variieren je nach Dienstleistung und können bar oder per EC-Karte entrichtet werden. Die genauen Beträge teilt das Personal der Zulassungsbehörde mit. Die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle im Main-Kinzig-Kreis sind klar definiert, und für einen reibungslosen Ablauf wird empfohlen, über die Terminvergabe im Vorfeld einen festen Zeitpunkt zu reservieren.


Zulassungsstellen in der Nähe


Zurück zur Suche