VW e-UP STYLE PLUS? Der e-UP ist bald wieder bestellbar!

Die Gerüchteküche brodelt und selbst Volkswagen dementiert die Gerüchte nicht mehr: Die Erfolgsgeschichte des VW e-up wird weitergeschrieben, der bereits „eingestellte“ und rein elektrisch angetriebene Kleinwagen wird „wiederbelebt“ und kommt als Volkswagen e-up Style Plus in den Konfigurator.

Der VW e-UP ist bald wieder bestellbar!

Der VW e-UP ist bald wieder bestellbar!

Im Jahre 2021 wurden ca. 30.000 VW e-up in Deutschland zugelassen, auch auf den Kleinwagen, der noch auf einer konventionell angetriebenen Basis aufbaut, musste man lange warten. Die Derivate Seat Mii electric und Skoda Citigo eV wurden zwischendurch auch temporär aus dem Handel genommen, später dann komplett aus den Konfiguratoren der Hersteller gelöscht.

VW e-UP – die Erfolgsgeschichte wird weitergeschrieben

Nun alles zurück auf Anfang? Nicht ganz, denn während es bei Volkswagen klare Pläne und sogar schon Benachrichtigungen an die Händler gibt, ist bei Skoda und Seat noch nichts derartiges durchgedrungen. Bleibt der VW e-up also der einzige elektrisch angetriebene Kleinwagen im Konzern bis die Derivate des VW ID.2 oder VW ID.1 in den Handel kommen?
Es scheint fast so und auch wenn der Kleinwagen ein positiver Imageträger ist, unterm Strich bringt er nicht viel. Weder in Sachen CO2 noch beim Gewinn. Die Batterie wurde bis dato, wie viele andere Bauteile auch, hinzugekauft. Somit bleibt die Marge gering, der Aufwand hoch – aber die Kunden wollen Fahrzeuge wie den VW e-UP und werden nun – zumindest von Volkswagen – auch nicht länger enttäuscht.

Auch die VW e-UP STYLE PLUS Edition gibt es mit schwarzem Dach!

Auch die VW e-UP STYLE PLUS Edition gibt es mit schwarzem Dach!

VW e-UP Style Plus Ausstattung

Stückzahlen werden nicht kommuniziert, sehr wahrscheinlich läuft die Produktion in Abhängigkeit der Versorgungsthematik und Kundennachfrage. Der Volkswagen e-up Style bekommt eine CCS-Lademöglichkeit, ein Ladegerät, ein Multifunktionslenkrad in Leder und 15″ Leichtmetallrädern vom Typ „Blade“. Das Dach, sowie die Außenspiegelkappen sind auf Wunsch in Deep Black Perleffekt lackiert, wahlweise auch in Wagenfarbe.

63 kW für ein Halleluja? Für einen Kleinwagen ausreichend motorisiert!

63 kW für ein Halleluja? Für einen Kleinwagen ausreichend motorisiert!

VW e-UP Reichweite und technische Daten

Die Reichweite? Bis zu 258 km! Der 61 kW starke Elektromotor hat keine Probleme das leer ca. 1.160 kg schwere Fahrzeug zu beschleunigen. Das maximale Drehmoment beträgt 212 Nm. Innerhalb von 11,9 Sekunden beschleunigt der Cityflitzer auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

Bringt Farbe in den Alltag! Der VW e-UP Style!

Bringt Farbe in den Alltag! Der VW e-UP Style!

VW e-UP Batterie

Der e-Up verfügte stets über eine netto 32,3 Kilowattstunden fassende Lithium-Ionen-Batterie die den Elektromotor mit Energie versorgt. An einer 50 kW Ladesäule ist der Akku nach knapp einer Stunde wieder voll.

Volkswagen e-up!

Volkswagen e-up!

Der VW e-up ist ein toller Kleinwagen, im nun vermutlich letzten Teil der Erfolgsgeschichte wird aus dem VW e-up Style Plus aber vermutlich kein Schnäppchen mehr, wenn der Preis von 26.500 Euro stimmt. Viele Volkswagen up(!) Modelle fahren übrigens mit einem UP-Wunschkennzeichen, so wie auch die Fahrzeuge von Volkswagen. Der e-UP bekommt auf Wunsch selbstverständlich auch ein E-Kennzeichen.

Fotos: © Volkswagen (zeigen nicht den VW e-up Style Plus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.