Die wichtigsten Fakten über den Opel Insignia GSI!

Im letzten Jahr wurde der Opel Insignia GSI auf der Internationalen Automobil Ausstellung vorgestellt, nun rollt er in den Handel. Ein guter Grund mal die wichtigsten Fakten zusammenzufassen, oder?
Den neuen Insignia GSI gibt es wahlweise als Limousine und Kombi und nein, es ist kein OPC – aber auch kein OPC Ersatz. Eher ein Fahrzeug für die Opel-Fahrer denen die Themenfelder Sportlichkeit, Komfort und Effizienz wichtig sind.

Bei den Motorisierungen hat man die Qual der Wahl zwischen zwei Antrieben. Entweder man entscheidet sich für den 260 PS starken 2.0 Liter Benziner, oder man greift zum 210 PS starken Selbstzünder.

Der Grand Sport Turbo beschleunigt z.B. innerhalb von 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h – die Höchstgeschwindigkeit ist bei den obligatorischen 250 km/h erreicht.

Verzögert wird das Fahrzeug durch eine BREMBO-Bremsanlage, die hinter den 18-20″ großen Felgen verbaut ist.

Egal für welchen Motor man sich entscheidet, der Insignia GSI gibt seine Kraft stets über eine 8-Gang Automatik über alle vier Räder ab. Opel lässt nicht unerwähnt, dass das Ansprechverhalten von den verbauten Motoren, von dem Getriebe und auch von dem Allradantrieb passend für den Insignia GSI neu abgestimmt worden sei.

Die GSI Modelle erkennt man auf dem ersten Blick an den Designelementen an der Front, an einer typischen GSI Frontverkleidung und wer genau hinsieht, der erspäht auch das LED Matrix Licht, welches serienmäßig in die GSI Modelle vom Insignia einzieht. Gegenüber den serienmäßigen Fahrzeugen präsentiert sich das Sondermodell um 10 mm tiefergelegt. Am Heck drückt ein Heckspoiler das Fahrzeug bei höheren Geschwindigkeiten gen Fahrbahn, rein optisch wirkt der GSI Spoiler natürlich auch.

Im Innenraum zieht eine gewissen Sportlichkeit mit ein, optional lässt sich der Fahrer in diesem Langstreckenläufer auch den Rücken massieren. Ab Werk gibt es den Insignia GSI mit dem 8″ großen Navi 900 Intellilink und einer guten Serienausstattung. Das Kofferraumvolumen wird mit 490-1450 Liter angegeben…

…und nun wird es spannend, denn der Preis ist in der Tat heiß für Leasing-Fahrzeug-Nehmer die vom Arbeitgeber einen Listenpreis unter 50.000 Euro aufgebrummt bekommen haben. Der Insignia GSI steht ab einem Basispreis von 45.600 Euro zur Konfiguration bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert